Die Wahrheit ist kein Produkt einer "Kirche von unten", sondern es kommt "von oben", von Gott.
Papst Johannes Paul II.

Selbst Menschen die an Gott glauben, können ein sehr distanziertes Verhältnis zur Kirche haben. Über kaum ein Thema lässt sich wohl so leidenschaftlich streiten. Die Institution Kirche hat in der Vergangenheit wie in der Gegenwart auch immer wieder für ausreichende Gelegenheiten gesorgt. Aber warum brauchen wir sie trotzdem?

Heute ist der letzte Alpha-Abend. Wir starten wie immer um 19 Uhr im Pfarrsaal.

Vorankündigung: Die Firmprobe ist am Samstag um 14 Uhr.

Bildquelle: pixabay.com

Eigentlich ist in den Schulferien ja keine Jugend, uneigentlich treffen wir uns aber am Donnerstag, 3. Januar 2019 auf einen Spieleabend im CafeJ. Das CafeJ befindet sich direkt neben St. Adalbert in der Torstraße 168. Der Abend ist offen - wer also „erst“ in der 8. Klasse ist, ist genauso willkommen wie „ältere“ Jugendliche, die eigentlich der Jugend bereits entwachsen sind.

Da noch Ferien sind, treffen wir uns bereits um 18 Uhr, dafür nur bis 20.30 Uhr. Bringt die Spiele mit, die Ihr spielen wollt. Zumindest RoboRalley wird mitgebracht und bereit stehen. Bis dahin - guten Rutsch ins neue Jahr!

Es gibt zwei Gottesdienste die man in Herz-Jesu auf keinen Fall verpassen sollte - die Christmette und die Osternacht. Für die Christmette geht es (abweichend zu den Vorjahren) um 22 Uhr los. Um 21:30 Uhr beginnt bereits das Einsingen. Da lohnt es sich bereits zu kommen - rechtzeitiges Kommen sichert gute Plätze. Bis heute Abend!

 

Die Weihnachtszeit ist ran - und es gibt wieder ein Jugend+-Treffen. Eingeladen sind alle, die bereits Volljährig sind und zur Herz-Jesu-Jugend gehören oder gehörten. Natürlich kann jeder Freunde*=!?innen mitbringen, wie er oder sie Lust hat. Wir treffen uns am 25. Dezember 2018 ab 20 Uhr in der c-base in der Rungestraße 20.

Wir haben Plätzchen gebacken, gewichelt, Schizo-Werwolf und die falschen Zitate von Marc-Uwe Kling gespielt. Ein ereignisreicher Abend an dessen Ende das Bitte um einen Segen und das Spenden eines Segens stand.

 

Und wir haben die 10.000 reasons auf Deutsch gesungen... zum Nachhören gibt es sie hier: