Heute Abend gibt es wieder einen Cocktailabend im CafeJ - die Gelegenheit also für Jugend+ler sich zu treffen. Ab 19 Uhr in der Torstraße 168, direkt neben St. Adalbert.

Pränataldiagnostik. Das klingt sperrig. Und vielleicht weit weg. Dabei ist das Thema hochpolitisch und gerade sehr aktuell. Es geht um die Frage, ob wie Genveränderungen am werdenden Kind früher, sicherer und zuverlässiger festgestellt werden können. Aktuell ist das Thema, da neue diagnostische Methoden unter Umständen Kassenleistungen werden könnten. Die Erfahrungen aus anderen Ländern lehrt, dass dann quasi keine Kinder mehr mit angeborenen Genveränderungen wie Trisomie-21 geboren werden. "Ist das der erste Schritt zu einer Gesellschaft ohne Menschen mit angeborener Behinderung?", fragt daher nicht nur die Zeit ganz zu recht. Dabei geht es auch um die Frage, wann Leben lebenswert ist. Ein heißes Eisen.

Wir haben Herrn Gerhard Steier, Geschäftsführer des KALEB e.V., und die Jungen Humanist_innen Berlin eingeladen, mit uns über das Thema zu diskutieren. Eine Einführung in das Thema wird von Miri gehalten. Da wir zwar einen wunderbaren Jugendkeller haben, dieser für Diskussionen aber nur bedingt geeignet ist, treffen wir uns diesmal im CafeJ, direkt neben St. Adalbert. Es geht wie üblich um 19 Uhr los.

Wir wünschen Euch ein gesegnetes neues Jahr!

Diese Woche Donnerstag wollen wir nach den ganzen Proben und der Aufführung erst einmal in Ruhe im neuen Jahr ankommen. Es wird die Möglichkeit zum Spielen und zum Quatschen geben. Vielleicht finden sich noch ein paar für eine Runde Orkensturm zusammen. Dir wäre nach einem anderen Spiel? Kein Problem, bring es einfach mit.

In der Gebetszeit wird Max eine Jugendpredigt über das kommende Sonntagsevangelium halten!

Savage Orc by farmerownia.jpg
Von farmerownia (www.farmerownia.pl) (www.faun-forge.com) - http://farmerownia.deviantart.com/art/Savage-Orc-76344683, CC BY-SA 3.0, Link