Ich glaube an Gott,
den Vater, den Allmächtigen,
den Schöpfer des Himmels und der Erde.

Glaube und Wissenschaft - sind das nicht zwei Gegensätze wie Tag und Nacht? Entweder weiß ich etwas oder ich glaube „nur“ daran? Oder sind es zwei Zustände, die sich wie Schrödingers Katze gar nicht so genau trennen lassen? Ergänzen sie sich vielleicht statt sich auszuschließen?

Wir wollen uns dem ersten Teil des Glaubensbekenntnisses widmen und schauen, was Glauben und Wissenschaft verbindet und trennt.

Es geht wie immer um 19 Uhr im Jugendkeller los und endet um 21 Uhr in der Kirche.

Und wenn die Zeit reicht, werfen wir auch einen Blick ins Weltall.

Bildquelle: pixabay.com