Seht, es kommen Tage - Spruch Gottes, des Herrn -,

da schicke ich den Hunger ins Land, nicht den Hunger nach Brot, nicht Durst nach Wasser,

 sondern nach einem Wort des Herrn. Amos 8,11

Aktuell:

Wenn bei Dir was nicht geht, schreibe bitte Kai an +491706363320. Danke.

Dich würde es schon irgendwie reizen, mehr in der Bibel zu lesen, aber Du weist nicht recht wie? Dafür haben wir eine Lösung! Du registrierst Dich bei unserem Bibelbot und erhälst jeden Morgen ein Stück Bibel im Volltext auf Dein Handy. Du fängst an mit den 100 wichtigsten Stellen der Bibel. Die Texte sind so ausgelegt, dass Du mit 10 bis 15 Minuten Lesezeit durchkommst. Parallel dazu gibt es eine Gruppe, in der man sich über die Texte austauschen kann. Wie kommst Du an den Bot?

Dazu brauchst Du zunächst einmal Telegram. Das ist WhatsApp sehr ähnlich und gibt es kostenlos für Android, iPhones, Windows und für den Desktop. Selbst wer kein Smartphone hat (aber eine Funkrufnummer zur Registierung) kann Telegram nutzen.

Anmerkung: Der ursprüngliche Bot wurde für WhatsApp geschrieben, konnte aber so nicht fortgeführt werden. Der neue Bot ist noch im Beta-Stadium, Fehler können leider noch nicht ausgeschlossen werden, da Telegram doch an einigen Stellen anders arbeitet. Aber er wird fortwährend weiterentwickelt. Wenn Du also Fehler entdeckst oder Änderungswünsche hast, lass es uns wissen.

Hier die Anleitung, wie Du zum Bot kommst - bunt und in Farbe:

Wenn Du Dir das installiert hast, öffnest Du es. Das Teil will dann ein bisschen was über Dich wissen. Danach gehst Du auf die Lupe, um den Bot zu suchen. Gib dort @herz_jesu_jugend_bibel_bot ein und tippe ihn an.

Damit hast Du den Bibelbot schon gefunden. Jetzt musst Du noch den Start mit dem Bot starten... Also tippe unten auf "Start".

Jetzt kannst Du mit dem Bibelbot schon quatschen. Aber derzeit versteht er nur ein Kommando - und das lautet "bitte_eintragen". Achtung - das muss genau so und nicht anders geschrieben werden, also klein und mit Unterstrich. Der Bot quittiert Dir dann seine Tätigkeit. Hier siehst Du nur den Fall, wenn Du bereits eingetragen wärst. Du erhälst ein bisschen mehr Text beim ersten mal.

 

Juhu, Du hast es geschafft. Morgen früh kommt dann der erste Bibeltext.

FAQ

Warum läuft der Bot nicht (mehr) auf WhatsApp?

WhatsApp lehnt Bots ab. Aus diesem Grund konnte der Bot dort nicht fortgeführt werden. Telegram ist dem aber sehr ähnlich.

Warum vergeht beim Vesand eines Textes aus mehreren Absätzen teilweise Zeit?

Telegram lässt zur Spamabwehr nur eine geringe Anzahl von Nachrichten auf einmal Senden. Sendet man zu schnell zu viele, werden diese nicht angenommen. Besteht deshalb ein morgendlicher Text aus mehreren Teilen, kann zwischen diesen jeweils circa eine Minute Wartepause liegen. Innerhalb von bis zu fünf Minuten hast Du allerdings alles zusammen. Der Bot startet aktuell um 6 Uhr. Wenn Du also kurz nach sechs auf Dein Handy schaust, ist alles komplett da. Die Verteilung auf mehrere Absätze ist leider auch notwendig. Telegram lässt nur eine begrenzte Textmenge auf einmal zu.

Kann ich nicht von Euch eingetragen werden?

Nein. Um Spam zu vermeiden muss ein Bot das erste mal von Dir angesprochen werden, bevor der Bot Dir irgendwas senden kann. Da der Bot Dir täglich die Texte sendet, ist es also unumgänglich, dass Du ihn zuerst ansprichst. 

Ich war vorher schon bei WhatsApp dabei. Geht es jetzt von vorne los?

Ja und nein. Für die ersten ein bis zwei Tage kann das sein. In der Zeit wird die richtige Nummer eingetragen und Du setzt da fort, wo Du stehen geblieben bist.

Was passiert, wenn man die 100 wichtigsten Stellen der Bibel durch hat?

Dann geht es erst richtig los. Wir lesen die komplette Bibel. Das würde circa zwei Jahre dauern. Jedoch werden die Stellen erweitert um Erläuterungen. Damit kannst Du sie mehr verstehen und tiefer eintauchen.

Welche Übersetzung wird verwendet?

Wenn nichts weiter angegeben wird, wird die Einheitsübersetzung verwendet.

Die Idee finde ich gut. Kann ich helfen?

Ja, und wie! Das Einpflegen der Bibeltexte ist recht mühsam. Wenn Du da helfen kannst und willst, juhu. Melde Dich einfach bei Kai. Technisches Verständnis ist dafür nicht wirklich notwendig.

Ich würde den Bot gerne mit dem Program XYZ haben.

Sprich Kai an. Wenn es für XYZ oder dem neuesten Wasauchimmerscheiß eine coole API gibt, können wir gerne über eine Umsetzung reden. Eine E-Mail-Erweiterung stünde da auch auf dem Plan. Falls Du ein bisschen was vom coden verstehst, kannst Du Dich gerne direkt beteiligen. Lass uns auf eine Mate treffen und loslegen.

Mir fehlt noch Funktion XYZ oder ich habe da noch eine Idee.

Na, dann behalte das nicht für Dich. Schreibe Kai an oder die Gruppe Bibelbot. Den Link zur Einladung hast Du bei der Registrierung bekommen.

Ich will da wieder raus. Wie kann ich mich abmelden?

Das geht aktuell nur manuell. Schreib Kai an oder sag in der Gruppe Bescheid, dann nehmen wir Dich unverzüglich wieder raus. Eine Möglichkeit sich selbst abzumelden wird noch implementiert.

 

 

Capsule, gélule.svg
Die tägliche Dosis Bibel

Fehler beim Bibellesen? Klar geht das. Aber hier gibt es die 10 Don't:

 

1. Verzichte auf das Gebet 

2. Lies in einer ablenkenden Umgebung

3. Falsche Motivation

4. Ignoriere den Kontext

5. Fantasy­Auslegung

6. Bring Deine vorgefasste Meinung in den Text

7. Nimm nur den reinen Wortlaut ohne den Sinn dahinter zu entdecken

8. Nimm es nicht für Dich an

9. Verwernde nur eine Bibelübersetzung

10. Lies die Bibel allein und sprich mit niemanden darüber

 

 

 Bildnachweis: Von Paligui - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link