Das diesjährige Schlittschuhlaufen fiel im ersten Anlauf ins Wasser - aufgrund des angesagten Regens haben wir ein Notfall-Indoor-Programm gemacht. Das war für die Jugend etwas ungewöhnlich: Wir haben "Methodisch inkorrekt! Die Wissenschaftsgala vom 34C3" des diesjährigen Chaos Communication Congresses geschaut. Damit sind wir endlich in der Lage die Frage zu beantworten, ob eine Katze ein Festkörper oder eine Flüssigkeit ist und wie man erfolgreich gegen Schnarchen vorgeht. Aus Zeitgründen haben wir leider nicht mehr den rührenden Heiratsantrag ganz am Ende der Sendung geschafft. Wer mag, kann sich diesen aber noch selber anschauen (siehe unten, ggf. auf die Winkekatze klicken) und die Sendung bei Interesse nochmal ablaufen lassen. Weitere Vorträge des diesjährigen Congresses finden sich hier.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Wir machen also in der kommenden Woche nochmal einen Anlauf für das Schlittschuhlaufen. Seid also bitte pünktlich um 19 Uhr am Tor. Wie gewohnt zahlt die Jugendkasse den Eintritt und jeder seine Schuhe selbst. Vom Erika-Hess-Stadion bewegt sich jede und jeder selbständig nach Hause.

Falls das Wetter nicht mitspielt, treffen wir uns wie gewohnt im Jugendkeller und es gibt einen Themenabend.