Schlittschuhlaufen fällt ins Wasser

Derzeit spricht alles dafür, dass es heute Abend genau dann anfängt zu regnen, wenn wir gemeinsam auf 's Eis wollen. Das macht leider wenig Sinn. Wir treffen uns daher im Jugendkeller zur gewohnten Zeit und werden uns unter anderem mit der Frage beschäftigen, ob Katzen flüssig oder fest sind (kein Quatsch). Ob wir einen neuen Anlauf für das Schlittschuhlaufen unternehmen, besprechen wir heute Abend.

Das alljährliche Schlittschuhlaufen steht wieder an!

Wir treffen uns diesen Donnerstag, 4. Januar 2018, um 19 Uhr auf dem Kirchhof (pünktlich!) und machen von da direkt gemeinsam los zum Erika-Hess-Stadion. Die Jugendkasse übernimmt den Eintritt, die Schuhe zahlt jede(r) selbst. Wie im vergangenen Jahr sind die Ministranten von St. Bonifatius herzlich eingeladen!

Vom Erika-Hess-Stadion bewegt sich jede(r) selbständig nach Hause.

Update: Falls es regnet, wonach es derzeit ausschaut, gibt es ein alternatives Indoor-Programm.

Bundesarchiv Bild 146-1971-071-47, Berlin, Eislaufen auf zugefrorenen See.jpg
Von Bundesarchiv, Bild 146-1971-071-47 / Haeckel, Otto / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 de, Link

Der Pinguin stammt von openclipart.org.